Unternehmensberatung bei Schwierigkeiten durch Corona!

100% Zuschuss zu unserer Beratung. Sichern Sie sich umgehend einen Termin bei uns!

Das Corona-Virus hat für immer mehr kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Freiberufler drastische, teilweise arbeitsplatz- oder existenzbedrohende Auswirkungen. Waren zunächst insbesondere die Branchen Tourismus, Eventmanager, Messeveranstalter und Messebauer sowie der gesamte Gastronomiebereich betroffen, werden jetzt auch zunehmend Handwerksunternehmen und Dienstleister mit Auftragsstornierungen und -rückgängen konfrontiert. Diese KMU benötigen eine schnelle, unbürokratische Unterstützung in den sich stellenden betriebswirtschaftlichen Fragen durch professionelle Berater.

Der Zuschuss beträgt 100 Prozent der in Rechnung gestellten Beratungskosten. Die maximal förderfähigen Beratungskosten betragen für diese Fälle 4.000 Euro. Zu den förderfähigen Beratungskosten gehören neben dem Honorar auch Auslagen und Reisekosten der Beraterinnen und Berater, nicht jedoch die zusätzlich anfallende Umsatzsteuer.

Der Zuschuss wird direkt an uns ausgezahlt, Sie müssen als nicht in Vorleistung gehen! Sie möchten unsere Unterstützung? Dann gehen Sie am besten wie folgt vor:

Bitte bedenken Sie, dass bei uns derzeit viele Anträge eingehen. Wir können nur begrenzt Beratungen annehmen. Die Beratung kann wahlweise in Ihren Räumen, in unseren Räumen oder per von uns zur Verfügung gestellten Webinar Software durchgeführt werden.

Wenn Sie Unterstützung bei der Beantragung brauchen, senden Sie einfach eine Mail an info@beratung-nordwest.de.

Beratung mit Förderung

  • Persönliche Daten

  • Anliegen

    100% BAFA geföderte Beratung buchen
  • Rechtliches

    Lesen Sie hier unsere Datenschutzerklärung. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@beratung-nordwest.de widerrufen.